T-Mobile

Kurz gemeldet: Bei der Telekom können sich Studenten und junge Leute bis 27 Jahre nun bereits das brandheisse Samsung Galaxy S4 vorbestellen ab 79,95 Euro! Klickt einfach auf dieser Seite etwas weiter unten auf „für junge Leute“ um zu den Complete Mobil Friends Studententarifen zu gelangen. Diese haben bereits einige Vergünstigungen für Studenten, Schüler und Azubis mit anbei.

Viel Spaß! Geliefert werden die Geräte aber erst im April, nachdem sie auch wirklich erschienen sind 😉

Nicht nur die Nerds aus „The Big Bang Theory“, sondern auch unsere Studenten sind natürlich leicht zu begeistern für Dells Alienware Zockergeräte. Mit Laptops wie dem kleineren M14x bis hin zu den großen M17x und M18x hat man richtige Notebookboliden vor sich, die vorallem eins haben: Leistung. Zugegeben, das Design ist für Gamer auch ziemlich ansprechend. Was aber meist nicht so gut zu Studenten passt, sind die Preise. In unserem Partnerblog von Geizstudent gibt es daher wöchentlich zwei Alienware Gutscheincodes, einen 100 Euro Gutschein ab 1199 Euro und einen weiteren über 200 Euro ab 2499 Euro.

Sind natürlich preislich noch immer ganz schöne Hausnummern, aber warum sollte man sich die 100 Euro bzw. 200 Euro denn entgehen lassen? Das gesparte Geld reicht dann immerhin für den einen oder anderen aktuellen Spieletitel, damit man es gleich richtig krachen lassen kann.

Hier der Link zum kompletten Artikel im Geizstudent Blog

PS: Leider gibt es das sehr kleine M11x inzwischen nicht mehr. Gerade für den Einsatz im Hörsaal war das kleine Ding richtig toll. Schade.

Nun ein wirklich interessantes Angebot: Netzclub bietet eine komplett kostenlose Prepaidkarte an, bei der man „für Lau“ surfen kann. Telefonieren und SMSen kostet darüberhinaus faire 9 Cent pro Minute/SMS. Das kostenlose Internet finanziert sich über Werbenachrichten, die man dafür hin und wieder erhält – aber höchstens 30 pro Monat.

Wer seine alte Rufnummer mitnehmen möchte, kann dies bei Netzclub problemlos tun. Zum Einsatz kommt das Netz von O2.

Hier gibts alle Infos

Ein wirklich interessantes Girokonto für Studenten dürfte zweifelsohne das kostenlose Girokonto der comdirect sein! Hier mal ein paar harte Fakten in aller Kürze:

  • Visa Karte ist mit dabei
  • Tagesgeldkonto ist mit dabei (aktuell bis 1,75% Zinsen, werden alle 3 Monate ausbezahlt)
  • 50 Euro gibt es geschenkt, wenn man innerhalb der ersten 3 Monate das Konto auch mehrfach genutzt hat
  • Das alles ist komplett kostenlos und bleibt es auch
  • Kostenloses Geldabheben bei allen Banken der Cashgroup (Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank und einige mehr)

Alles in allem: Ein absoluter Tipp und ein wirklich ideales Girokonto für Studenten!

Hier gibts direkt mehr Infos

Sonntag, 26. August 2012

Office 2010 Studentenversion

Software

Tipp 1: Das neue Microsoft Office 2010 ist seit kurzem auf dem Markt, und wir können hier bereits eine Studentenversion für Office Professional 2010 verlinken. Während diese Professional Version im regulären Handel ganze 549 Euro kostet, können Studenten und Lehrer das Office Paket für nur 97,90 Euro bei unimall bestellen.

Mit dabei sind selbstverständlich Word, Excel, Powerpoint, Access, Publisher, Onenote, Outlook, Infopath, SharePoint Workspace sowie Communicator.

Allerdings gibt es eine Einschränkung: Diese Office 2010 Version zum Studententarif ist nicht kommerziell nutzbar.

Tipp 2: Für den günstigen Bezug von Office 2010 gibt es allerdings noch eine weitere Möglichkeit. Bei Amazon gibt es die Version Office 2010 Home & Student für 89,90 Euro. Das Besondere daran: Man bekommt damit Lizenzen für 3 Rechner in einem Haushalt, zahlt also genaugenommen nur 29,96 Euro pro Office Lizenz. Und darüberhinaus darf Home & Student, auch wenn der Name anderes vermuten lässt, auch von Nicht-Studenten benutzt und erworben werden. Es ist also ideal, wenn man noch bis zu zwei weiteren Personen hat, mit denen man sich die Lizenz teilen kann.

Gebrauchtwagen von anderen vorher besichtigen lassen

Ein kurzer Hinweis auf eine neue Onlineplatform: Wer kennt das nicht, man möchte einen Gebrauchtwagen besichtigen, doch dieser ist sehr weit weg entfernt. Oft fährt man also dort hin, nur um enttäuscht zu werden und opfert einen ganzen Tag für nichts. ferntester.de ist eine neue Community, auf der man nach netten Leuten suchen kann, die ganz in der Nähe des gewünschten Gebrauchtwagenangebotes wohnen und es sich vorab mal anschauen würden. So erfährt man schon vorher, ob es eine „Gurke“ ist, für die man einen langen Weg gar nicht erst zu machen braucht.

Mittwoch, 4. Januar 2012

o2 Blue Studenten Tarif

Handytarife

Aktion: 10% Rabatt im Januar, also nur 20,25 Euro pro Monat!

Ein neuer Studententarif von O2 ist nun zu haben, und ein ganz interessanter noch dazu: Der o2 Blue Tarif für Studenten für nur 22,50 Euro pro Monat mit folgenden Merkmalen:

  • SMS Flat in alle Netze (gibt es nur noch für kurze Zeit gratis dazu!)
  • Datenflat (ab 300 MB/Monat dann mit GPRS Geschwindigkeit)
  • Telefonflatrate zu O2
  • 120 Inklusivminuten in alle Netze (= 100 Minuten + 20 Bonusminuten für Studenten)

Alles in allem macht dies den o2 Blue 100 zu einem echten Studenten Tipp.

Hier gibts mehr Infos direkt bei o2


T-Mobile

Update: Große befristete Aktion: Bei Onlinebestellung spart ihr nochmal zusätzlich 10% des monatlichen Grundpreises für 12 Monate!

Das extrem beliebte iPhone möchte von T-Mobile natürlich auch unters junge Volk gebracht werden. Aus diesem Grund lockt der Anbieter auch hier mit ganz speziellen Studententarifen und Tarifen für junge Leute. Und so kommt man zum iPhone mit Studententarif:

Auf dieser iPhone Unterseite von T-Mobile oben den Reiter „für junge Leute“ anklicken und dann erscheinen die Studententarife:

  • Complete Mobil M Friends für 39,95 Euro statt 49,95 Euro.
  • Complete Mobil L Friends für 49,95 Euro statt 59,95 Euro.
  • Complete Mobil XL Friends für 89,95 Euro statt 99,95 Euro.

Das iPhone 4 kostet je nach Tarif 1 Euro bis 299,95 Euro.

Info: Das Ganze gilt für alle von 18 bis 25 Jahren, für Studenten sogar bis zum Alter von 29 Jahren.

Windows 7 ist klasse angekommen, und das zu recht. Aber nicht jeder Student bekommt von seiner Hochschule die Möglichkeit, das Betriebssystem kostenlos zu erhalten. Da bleiben nur günstige Angebote und Versionen zu nutzen, die eher unbekannt sind. Hier zwei günstige Möglichkeiten, um an Windows 7 zu kommen (gilt nicht nur für Studenten):

  • Das Windows 7 Home Premium Upgrade Family Pack: Das sind gleich 3 Windows Lizenzen für nur 119,90 Euro, also nicht mal 40 Euro pro Windows 7 Lizenz!
  • Man nehme eine OEM Version von Windows 7 Home Premium für nur 75,90 Euro. Der Unterschied an der OEM Version ist im Prinzip nur, dass auf eine aufwändige Verpackung etc. verzichtet wird. Die Software an sich ist das übliche Windows 7.

Sixt

Wer als Student einen Mietwagen, ein Cabrio oder einen Transporter für den Umzug benötigt, kann bei Sixt vom vergünstigten Studententarif profitieren. Und das funktioniert so:

Auf der Sixt Homepage oben im Menü den Punkt „Top Angebote“ auswählen und dann nach unten bis zum Studentenspecial blättern. Dieses Spezialangebot ist aber leider nicht an jedem Sixt-Standort verfügbar. Also einfach ausprobieren! Und wer oben den Reiter von PKW auf LKW umstellt, bekommt den Mietwagen Studententarif für Transporter und Sprinter angezeigt.

Dienstag, 28. September 2010

o2 DSL Studententarif

DSL

O2 Logo

Einen DSL Anschluss braucht ja inzwischen wirklich jeder. Bei O2 bekommt man als Student sogar besondere Konditionen – eines von extrem wenigen Studenten DSL-Angeboten überhaupt!

Beim DSL Studententarif von O2 bekommt man die ersten 4 Monate kostenlos und spart den Anschlusspreis, was einer Ersparnis von bis zu 149 Euro entspricht.

Wählen kann man zwischen verschiedenen Komplettpaketen mit DSL und Telefonflatrate, die ab 25 Euro monatlich beginnen. Klickanleitung: Auf der O2 Studenten Seite oben „DSL & Festnetz“ im Menü wählen. Das wars auch schon.

Dienstag, 28. September 2010

o2 Studententarif

Handytarife

O2 Logo

Info: Wer seine Rufnummer mit zu O2 nimmt, bekommt jetzt eine 50 Euro Gutschrift geschenkt. Außerdem gelten die Studententarife auch für Schüler, Azubis und Zivis!

Der Mobilfunkanbieter O2 hat ein paar ganz interessante Studententarife im Petto:

Das Inklusivpaket 100: Als Student bekommt man im Inklusivpaket 100 monatlich 100 Freiminuten, sowie 150 Frei-SMS in jedes Netz. Und das Ganze für nur 10 Euro monatlich. Es gibt zwar auch noch eine Variante für 8 Euro im Monat, bei dieser muss man allerdings auf die Frei-SMS verzichten. Und dass diese mehr als 2 Euro Aufpreis wert sind, dürfte jedem klar sein 😉

O2 Mobile Flat: Dies ist eine Telefonflatrate ins Festnetz, sowie zu O2 selbst. Auch hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder für 20 Euro monatlich mit einer echten SMS Flatrate in alle Netze, oder für 16 Euro ohne SMS Flatrate.

Info: Diese Studententarife gelten allerdings auch für Schüler und in der Regel sogar Zivis und Azubis. Die Tarifvorteile gelten mit Abschluss dann direkt 2 Jahre lang, also auch wenn man in dieser Zeit kein Student / Schüler mehr sein sollte, wird einem die Vergünstigung nicht vor Ablauf der Laufzeit aberkannt 😉

Montag, 27. September 2010

Bahncard 50 mit Studententarif

Reisen

Bahncard 50

Gerade Studenten sind nicht selten auf die Bahn angewiesen. Zum Glück hat man das dort erkannt und bietet einen Studententarif für die Bahncard an: Als Student, Schüler und Azubi (bis 26 Jahre) kann man die Bahncard 50 ermäßigt beziehen. Die vergünstigten Tarife sehen dann wie folgt aus:

  • 1. Klasse für 236 Euro (statt 460 Euro)
  • 2. Klasse für 118 Euro (stat 230 Euro)

Mit der Bahncard 50 erhält man – wie der Name schon sagt – immer 50% auf den Normalpreis. Weitere Informationen bekommt man direkt auf der Webseite zur Bahncard.

Donnerstag, 23. September 2010

o2 Surfstick Studententarif

DSL

O2 Logo

Die meisten werden den O2 Surfstick schon kennen: Ein USB-Stick, mit dem man immer und von überall im Internet surfen kann, z.B. mit dem Notebook oder Netbook. Studenten zahlen statt 25 Euro nur noch 20 Euro im Monat und erhalten dafür eine mobile Internetflatrate mit bis zu 7,2 MBit/s (HSDPA). Den Stick kann man nun einen Monat kostenlos testen.

Info: Ab 5 GB monatlichem Datenvolumen wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Das ist allerdings normal, da praktisch alle Netzbetreiber mit derartigen Angeboten ab einem gewissen Datenvolumen drosseln. Das heißt, man kann schon noch weitersurfen, so viel man möchte, allerdings ist dies dann ziemlich langsam – vergleichbar mit der Geschwindigkeit per Modem. Für E-Mails aber reicht dies beispielsweise problemlos aus.

Hinweis

Die Inhalte und Artikel dieses Blogs nutzen Werbelinks und sind als Werbung / Anzeige zu verstehen.
  • Blogroll